Kunstvolles und Original-Kunst

Beim Emseea erwartet man eigentlich weder als Stammgast noch als Erstbesucher irgendetwas Kunstvolles. Warum auch -  steht beim Wirtshausbesuch normalerweise doch etwas ganz anderes im Vordergrund. Dabei wäre schon alleine die im Gasthaus zur Ebensee gelebte und gerne zelebrierte Wirtshauskultur eine eigene Kunstform, die immer seltener wird.

Kunst beim Emseea

 Trotzdem bekommt man es hier - oft völlig unbemerkt - auf Schritt und Tritt mit echter Kunst zu tun. Was es mit diesen kunstvollen Details auf sich hat...

Kunstvolles von "FRISCH" für alle, die müssen...

Wer sich beim Emseea auf den kurzen Weg zum Raucherbereich macht, um eine mehr oder weniger genüssliche Zigarette rauchen zu wollen oder zu müssen ODER wer tatsächlich MUSS, wird nicht selten von den kunstvollen Wand- und Türgestaltungen überrascht.

Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea

Diese kunstvolle Gestaltung des allerwichtigsten Bereichs des ganzen Wirtshauses ist eine höchst anspruchsvolle Hinterlassenschaft der Vorgänger-Wirtsleute Kordula und Mike, was aber so auch wieder nicht stimmt.

Schöpfer der kunstvoll gestalteten Wände ist nämlich Friedrich Scheichl - seines Zeichens Inhaber und Mastermind der Ebenseer Photo-, Film- und Werbeagentur FRISCH. Und wie es zu dieser im wahrsten Sinne des Wortes künstlichen WC-Landschaft kam, ist durch den Kunstmacher selbst ganz leicht erklärt:

Kordula und Mike kamen zu mir, als sie ihr neues Lokal in Planung hatten, sie wollten ein Foto, welches Weite in die WC-Landschaft bringt – daraus ist dann etwas mehr geworden...

Quelle: www.friedrichscheichl.com

Die neuen Wirtsleute Patrick und Viktoria bedanken sich auf diesem Weg beim Urheber für die kunstvolle Hinterlassenschaft, die wahrscheinlich noch länger unverändert erhalten bleiben wird.

www.FRIEDRICHSCHEICHL.com

Überall Original-Kunstwerke

Und was da und dort an den Wänden hängend auf den ersten Blick ausschaut wie ein ganz normales Bild, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Original-Kunstwerk des viel zu früh im Jahr 2013 verstorbenen Ebenseer Malers Rudolf H. Kerschbaum.

Kunstvolles beim Emseea

Derzeit sind beim Emseea in der Gaststube  einige Originale aufgehängt, im Wirtshaussaal und im Salettl.  Die Bilder haben momentan einfach einmal irgendwo einen Platz gefunden, in Zukunft wird daraus aber eine "richtige" Galerie mit Bildbeschreibungen. Vor allem werden später dann die Original-Kunstwerke aber mit System präsentiert.

Wer sich schon jetzt im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild vom umfangreichen Gesamtwerk des Künstlers machen möchte, ist gerne zu einer virtuellen Reise durch die beeindruckenden Online-Galerien auf der Website RudolfKerschbauem.com eingeladen.

Wo derzeit beim Emseea die Original-Kunstwerke von Rudi Kerschbaum zu finden sind

Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
Kunstvolles beim Emseea
www.RUDOLFKERSCHBAUM.com