Warum der (nervige) Cookie-Hinweis auf dieser Website emseea.com?

Cookies auf Emseea.com

Dank der EU-Bürokraten...

Vorab alles auf den Punkt gebracht:
Diese Wirtshaus-Website mit allen wichtigen Informationen über den EMSEEA können Sie dank der EU-Verordnungs-Erfinder nur dann in uneingeschränktem Umfang durchforsten, wenn Sie im eingeblendeten Cookie-Hinweis auf "OK. Einverstanden" klicken.

DANKE im Voraus für Ihre Zustimmung.

Und warum nun dieser komische Cookie-Hinweis?

Dass bei jedem ersten Besuch einer Website ein ziemlich nerviger Hinweis eingeblendet werden muss, hat mehrere Gründe - hauptsächlich aber, weil...

1. Weil sich die (zu wenig beschäftigten?) EU-Bürokraten - wie schon so oft - wieder einmal Gedanken darüber gemacht haben, wie den (unmündigen?) EU-Bürgern zu deren eigenem Schutz (?) "geholfen" werden kann. Aus diesem Nachdenken entstand im Rahmen der bestehenden EU-Datenschutz-Richtlinie eine neue Verordnung - die EU-Cookie-Richtlinie...

 2. Weil sich die einzelnen EU-Länder auf keine einheitliche Regelung einigen konnten. Allerdings bahnt sich schon die nächste Errungenschaft der EU an - und zwar die ePrivacy-Verordnung. In Österreich sollte sich dadurch zwar nicht recht viel ändern, weil die meisten Sachen ohnehin schon im aktuellen Telekommunikations-Gesetz geregelt sind. Aber man weiß ja nicht, was noch alles kommt...

3. Weil die ab 25.Mai 2018 europaweit geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alleine offensichtlich nicht ausreicht und daher auch weiterhin der Cookie-Hinweis auf den Websites eingeblendet werden muss. Zumindest sicherheitshalber so lange, bis jemand darauf kommt, dass die seitenlange Datenschutzerklärung vielleicht doch genügt, um das darin ohnehin ausführlichst behandelte Cookie-Thema als erledigt betrachten zu können.

  • Obwohl sich ein durchschnittlicher Internetuser wahrscheinlich sowieso keinen Reim darauf machen kann, was alles in den diversen Datenschutzerklärungen steht...

 FAZIT:  Die eingeblendeten Cookie-Hinweise nerven mittlerweile so ziemlich jeden Internet-Surfer. Trotzdem müssen die Hinweise auch weiterhin eingeblendet werden, obwohl das in dieser Form in den meisten EU-Ländern gar nicht vorgeschrieben ist. Weil nämlich EU-Richtlinien keine Gesetzesgrundlage darstellen, sondern eben nur eine "empfehlenswerte" Richtlinie, die von den EU-Ländern - in welcher Form auch immer - umgesetzt werden kann. Oder auch nicht...

Gemäß dieser Vorgabe der EU genügt es jedenfalls nun nicht mehr, einen Internet-Nutzer durch eine ohnehin schon längst im Impressum verpflichtend anzuführende Datenschutzerklärung darüber zu informieren, dass auf einer Website sogenannte Cookies verwendet werden. Vielmehr müssen Internet-Nutzer nun selbst aktiv Ihre Einwilligung dazu erteilen, dass sie damit einverstanden sind, dass die besuchte Website Cookies verwendet.

ÜBRIGENS: Wenn Sie - was Sie ja jederzeit selbst tun können - in Ihren Browser-Einstellungen das Setzen von Cookies nicht zulassen, muss - weil es keine andere technische Möglichkeit gibt - trotzdem ein Cookie gesetzt werden. Nämlich ein Cookie, das die besuchte Webseite darüber informiert, dass Sie keine Cookies haben möchten. Und das ist nur ein einziges Beispiel über den Sinn dieser EU-Verordnung ...

Wenn SIE also beispielsweise das Kontaktformular oder das Formular für eine Reservierungsanfrage nutzen möchten und vielleicht auch noch die eine oder andere Seite über soziale Netzwerke (z.B. Facebook) teilen wollen,  sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse (nur) beim ersten Besuch auf unserer Website akzeptieren, dass unsere Website Cookies verwendet.

Bitte daher um Kenntnisnahme, dass wir auf unserer Webseite zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unseres Websiteangebots jedenfalls Cookies verwenden MÜSSEN. Im Hinblick auf die EU Cookie-Richtlinie geht es daher grundsätzlich NICHT darum, über die Vor- und Nachteile von Cookies zu diskutieren! Wir als Websitebetreiber sind lediglich dazu verpflichtet, geltendes Recht umzusetzen und dieser Verpflichtung kommen wir mit unserem Cookie-Hinweis nach.

Sollten SIE - aus welchen Gründen auch immer - Cookies nicht akzeptieren, liegt es alleine an Ihnen, auf die Nutzung unserer Website zu verzichten. Falls Sie aber auf die Informationen auf unserer Website nicht verzichten wollen, weil Sie eben genau am Wirtshaus Emseea Interesse haben, klicken Sie bitte im eingeblendeten Cookie-Hinweis auf OK. Einverstanden. Danke schon im Voraus für Ihre Vertrauen! 

Mehr (verwirrende) Details über die verschiedenen Cookies können Sie bei Bedarf gerne in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.