Essen und trinken beim Emseea

Wenn das Wirtshaus um 16:30 Uhr seine alte Pforte öffnet, können auch schon die Bestellungen für die Küche aufgegeben werden. Die kleinen, aber umso feineren Jausengerichte sind gerade richtig, um den ersten Hunger zu stillen. Und zum Durstlöschen gibt es sowieso alles, was zu einem Wirtshaus dazu gehört....

Einfach von hier aus erkunden, was es beim Emseea alles zum Essen und zu trinken gibt...

Alles mit Liebe hergerichtet...

Schwarzbrot Toast, klassische Essigwurst  im Tonschüsserl serviert, das beliebte Emseea Schweinsbratl-Weckerl, Brettljause, Tschi-Semmerl oder was auch immer: Alles wird von der Wirtin Viktoria Vicky liebevoll hergerichtet und schmeckt ausgezeichnet. Nur wenn die Hausherrin einmal gerade nicht da ist, kümmert sich Wirtsehemann Patrick Pazi mit derselben Hingabe um das Wohl der Gäste.

Aber wie das halt so ist, wenn man über das Essen und Trinken schreibt oder spricht - herausfinden, wie alles wirklich schmeckt, kann jeder nur selbst. Und weil zu gewissen "Stoßzeiten" oft so viele Bestellungen gleichzeitig in der Küche eingehen, dass es nur so rund geht beim Zubereiten, kann mit gutem Gewissen davon ausgegangen werden, dass das kulinarische Angebot beim Emseea genau richtig ist.

Was alles drinnen ist im Essen, kann übrigens auf der Speisekarte herausgefunden werden. Wobei hier vor allem die Allergene gemeint sind bzw. die von Österreich aus vorauseilendem Gehorsam herausgebrachte Lebensmittel-Informations-Verordnung (Allergenkennzeichnung).

Kleine Bilder-Galerie Essen und Trinken

Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea

Fortsetzung folgt, wenn einmal alle Emseea-Gerichte fotografiert wurden..

Essen und Trinken: Wo die meisten Lebensmittel herkommen

Alles, was wir beim Emseea unseren Gästen servieren, kommt von heimischen Betrieben, wobei wir vom Emseea darauf achten, möglichst viel direkt aus der Region zu beziehen. Sofern verfügbar, kaufen wir auch bei Ebenseer Betrieben ein. Frisches Brot und Gebäck beim Roithinger-Bäcker, knackig frisches Gemüse vom Eller...

  • In jedem Fall wissen wir immer genau, von wo etwas herkommt oder wer die Produkte hergestellt hat. 

Egal, ob es um die Lebensmittel für unsere Mittagsmenüs geht oder um die kleinen Jausen am Abend - unsere Gäste dürfen daher mit gutem Gewissen darauf vertrauen, dass wir immer nur solche Sachen anbieten, die wir auch selbst konsumieren würden. Das gilt übrigens nicht nur für die frischen Lebensmittel, sondern auch für die beliebten und nachhaltig produzierten Tiefkühlprodukte, die ausnahmslos Made in Austria sind.

Und ja... Obwohl wir mehrere Lieferanten für unser Wirtshaus haben, kommt es immer wieder vor, dass kurzfristig etwas besorgt werden muss.

Dann gehen die Wirtsleute halt zum BILLA, schauen im PENNY-Markt nach oder kaufen beim SPAR, was gerade fehlt - meistens Kleinigkeiten, die zwischen den wöchentlichen Zustellterminen der Hauptlieferanten für die Zubereitung der Emseea-Gerichte gebraucht werden.

  • Dass wir als kleines Landgasthaus bei aller Sorgfalt bei der Qualitätsauswahl auch auf das Preis-Leistungsverhältnis achten müssen, muss nicht extra erwähnt werden. Was damit genau gemeint ist, kann sich jeder selbst ausmalen.

Tatsache ist, dass nach dem Lebensmitteleinkauf auch vernünftige und bodenständige Verkaufspreise herauskommen müssen... Unsere Speisekarte und die Mittagsmenüs sind wohl der beste Beweis dafür, dass uns das immer wieder gelingt.

Das Brot beim Emseea - direkt vom Roithinger-Bäcker

Auch beim Brot lassen sich die Emseea Wirtsleute auf keine Experimente ein - hier wird vielmehr auf das bewährte Brot der Ebenseer Bäckerei Roithinger gesetzt...

Brot beim Emseea vom Bäcker vor OrtSymbolbild, das dem echten Roithinger-Brot sehr nahe kommt.