Essen und trinken beim Emseea

Wenn das Wirtshaus um 16:30 Uhr seine alte Pforte öffnet, können auch schon die Bestellungen für die Küche aufgegeben werden. Die kleinen, aber umso feineren Jausengerichte sind gerade richtig, um den ersten Hunger zu stillen. Und zum Durstlöschen gibt es sowieso alles, was zu einem Wirtshaus dazu gehört....

Einfach von hier aus erkunden, was es beim Emseea alles zum Essen und zu trinken gibt...

Alles mit Liebe hergerichtet...

Schwarzbrot Toast, klassische Essigwurst  im Tonschüsserl serviert, das beliebte Emseea Schweinsbratl-Weckerl, Brettljause, Tschi-Semmerl oder was auch immer: Alles wird von der Wirtin Viktoria Vicky liebevoll hergerichtet und schmeckt ausgezeichnet. Nur wenn die Hausherrin einmal gerade nicht da ist, kümmert sich Wirtsehemann Patrick Pazi mit derselben Hingabe um das Wohl der Gäste.

Aber wie das halt so ist, wenn man über das Essen und Trinken schreibt oder spricht - herausfinden, wie alles wirklich schmeckt, kann jeder nur selbst. Und weil zu gewissen "Stoßzeiten" oft so viele Bestellungen gleichzeitig in der Küche eingehen, dass es nur so rund geht beim Zubereiten, kann mit gutem Gewissen davon ausgegangen werden, dass das kulinarische Angebot beim Emseea genau richtig ist.

Was alles drinnen ist im Essen, kann übrigens auf der Speisekarte herausgefunden werden. Wobei hier vor allem die Allergene gemeint sind bzw. die von Österreich aus vorauseilendem Gehorsam herausgebrachte Lebensmittel-Informations-Verordnung (Allergenkennzeichnung).

Kleine Bilder-Galerie Essen und Trinken

Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea
Essen und Trinken beim Emseea

Fortsetzung folgt, wenn einmal alle Emseea-Gerichte fotografiert wurden..

Essen und Trinken: Wo die meisten Lebensmittel herkommen

Alles, was wir beim Emseea unseren Gästen servieren, kommt von speziellen Fachbetrieben, die sich auf die Belieferung von Gastronomiebetrieben spezialisiert haben. Konkret handelt es sich dabei um diese zuverlässigen Lieferanten:

Lebensmitteleinkauf Gasthaus Emseea

Handelshaus Wedl in Vöcklabruck. Ein traditioneller, österreichischer Familienbetrieb, den es schon seit der Gründung in Tirol im Jahr 1904 gibt. Das Sortiment der Wedl Handels-GmbH, wie das Unternehmen richtig heißt, ist beeindruckend, ebenso die Qualität der angebotenen Produkte, die schlussendlich auch auf den Tellern der Emseea-Gäste landen. 

KRÖSWANG. Der Frische-Lieferant. Ebenfalls ein österreichisches Familien-Unternehmen - genauer gesagt, ein oberösterreichisches. Der Hauptsitz der Kröswang GMBH ist nämlich in Grieskirchen und von dort aus wird auch der Emseea mit allerlei Lebensmitteln beliefert.

Und dann gibt es auch noch als Lieferant die METRO Cash & Carry Österreich GmbH - allgemein bekannt als "Metro". Was vielleicht nicht alle wissen: Metro ist mit rund 750 Großmärkten in 26 Ländern der Weltmarktführer im Bereich des Selbstbedienungs Großhandels.

Geschäfte in Ebensee am Traunsee. Obwohl wir derzeit mehrere Lieferanten für unser Wirtshaus haben, kommt es immer wieder vor, dass kurzfristig etwas in Geschäften vor Ort besorgt werden muss. Und dann gehen die Wirtsleute halt zum BILLA, schauen im PENNY-Markt nach oder kaufen beim SPAR, was gerade fehlt - meistens Kleinigkeiten, die zwischen den wöchentlichen Zustellterminen der Hauptlieferanten für die Zubereitung der Emseea-Gerichte gebraucht werden.

Warum mehrere Lebensmittel-Lieferanten?

Ehrlich? Weil die Wirtsleute Viktoria und Patrick Ritter das Gasthaus zur Ebensee im April 2018 übernommen haben und erst herausfinden wollen, welcher der drei Hauptlieferanten auf Dauer jener sein wird, dem das volle Vertrauen geschenkt wird.

  • Möglicherweise werden aber auch von jedem Lieferant die für den Emseea am besten geeigneten Produkte ausgewählt.
  • Das wird sich alles im Lauf der Zeit herausstellen.
  • Derzeit läuft beim Emseea also eine Testphase, wobei heute noch überhaupt nicht gesagt werden kann, ob dieses ständige Testen der Zutaten für das Essen und Trinken beim Emseea irgendwann einmal aufhören wird...

Schlussendlich geht es auch beim Emseea darum, einerseits Produkte in bester Qualität einzukaufen - und dieses wichtige Kriterium erfüllen eigentlich alle großen Lebensmittellieferanten. Der eine vielleicht etwas besser, wenn es um die Frische von Gemüse geht. Der andere ist vielleicht bei Fleisch und Fisch eine Spur besser. Und dann geht es auch noch um die persönliche Betreuung, auf die die Wirtsleute beim Emseea ebenfalls großen Wert legen.

Andererseits muss gerade bei einem Landgasthaus wie dem Emseea auch das Preis-Leistungs-Verhältnis passen. Was damit genau gemeint ist, kann sich jeder selbst ausmalen. Tatsache ist, dass nach Lebensmitteleinkauf auch vernünftige und bodenständige Preise für die Speisekarte herauskommen müssen.

Das Brot beim Emseea - direkt vom Roithinger-Bäcker

Beim Brot lassen sich die Emseea Wirtsleute lieber auf keine Experimente ein - hier wird vielmehr auf das bewährte Brot der Ebenseer Bäckerei Roithinger gesetzt...

Brot beim Emseea vom Bäcker vor OrtSymbolbild, das dem echten Roithinger-Brot sehr nahe kommt.