Alte Gaststube

Das Herzstück des Emseea ist und bleibt die alte Gaststube, wo sich angeblich schon vor mehr als 300 Jahren alle möglichen Leute das wohlverdiente Bier haben schmecken lassen. Und heute ist es nicht viel anders... 

Alte Gaststube beim Emseea

Unsere alte Gaststube - geauso alt und gemütlich wie anno dazumal

Recht viel hat sich in den letzten Jahrzehnten jedenfalls nicht verändert. Die Einrichtung ist noch im Urzustand erhalten, was am mittlerweile schon richtig speckigen und ziemlich abgewetzten Holz der Sitzbänke aber ohnehin unschwer zu erkennen ist. 

Alte-Gaststube INFO

Sitzplätze:  ca. 45 bis 50
5 Tische für jeweils 8 bis 10 Leute
Reservierung online,  unter 06133 40120 oder einfach vorbeischauen

ZUR BILDERGALERIE

Dazu der grüne Kachelofen mit dem vor sehr vielen Jahren extra für das Gasthaus zur Ebensee angefertigten Ebenseer-Motiv - ein einzigartiges Unikat.

Dahinter das im Original-Zustand erhaltene Gemälde als bleibende Erinnerung an die damalige Zeit, wobei sich bei näherer Betrachtung der Wirtshaus-Szenen bis heute im Wesentlichen nichts geändert hat.

  • Nur getanzt wird in der Gaststube vielleicht nicht mehr so oft.
  • Und die beliebten Hausbänke VOR dem Wirtshaus sind heute etwas größer als früher und gehören bei Schönwetter als "verlängertes Gastzimmer" jetzt irgendwie auch zur Wirtshausstube dazu.

Wer heute zum Emseea kommt, fühlt sich spätestens beim Betreten der alten Gaststube in längst vergangene Zeiten zurück versetzt.  Eigentlich nichts erinnert hier an Lokale der heutigen Zeit - auch nicht an solche neumoderne Gaststätten, wo oft die damals scheinbar so  beliebte "Eiche Rustikal" dominiert. Nicht wenige verbinden damit eigentlich "Eiche brutal". Nein. Beim Emseea ist wirklich noch alles etwas anders.

  • Die abgewetzten  Sitzbänke, die hoffentlich auch noch die nächsten Jahrzehnte den Zeitgeist überleben.
  • Die kleinen Fenster, die nicht zu viel Sonne ins Haus lassen, um womöglich auch noch bis in den hintersten Winkel alles zu erleuchten.
  • Die fast schwarze Holzdecke mit den alten Trämen, die schon seit jeher zuverlässig die Last der darüber liegenden Mauern tragen und den Raum noch niedriger erscheinen lässt.
  • Der schon erwähnte grüne Kachelofen, der alleine schon durch sein Dasein Gemütlichkeit versprüht - obwohl er trotz vollständiger Funktionsfähigkeit dank der ohnehin vorhandenen Zentralheizung fast nicht mehr beheizt wird. Eigentlich gar nicht mehr, weil sonst die Gäste wie in einem Backofen verglühen würden.
  • Die schmiedeeisernen Tischleuchten, die genau das richtige Licht liefern, in dieser Form aber woanders wahrscheinlich nur mehr ganz selten zu finden sind.
  • Das alte Original-Gemälde hinter der Schank, das bei näherer Betrachtung ganze Romane aus vergangenen Wirtshaus-Zeiten  erzählen könnte, wobei man sich das große Gemälde wirklich einmal genauer anschauen sollte.... 

In der "Stum" gibt es ungefähr 45 bis 50 Sitzplätze . Außer, es wird auf den Bänken ein bisschen  zusammengerückt und vielleicht noch der eine oder andere  Sessel dazu gestellt -  dann kann es schon noch etwas voller werden. Das kommt ganz drauf an, was sich gerade tut beim Emseea.

Bilder-Galerie Alte Gaststube

Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea

Wer einfach nur so zum Emseea geht, kann es sich wie früher übrigens auch direkt bei der Schank mit einem Stehachterl oder womit auch immer gemütlich machen. Wenn es ganz eng wird oder es einmal schneller gehen soll mit dem Durstlöschen, finden also auch an der Stehbar noch einige Leute Platz.

Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea

TIPP: Für Zusammenkünfte von 10 bis 15 Leuten können bei Bedarf gerne auch in der alten Gaststube die Tische zu einer größeren Tafel zusammengestellt werden. Am besten einfach rechtzeitig beim Emseea melden und Wünsche deponieren...

Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Alte Gaststube im Wirtshaus Emseea
Zur Reservierungs-Anfrage